Gesunde Protein Fruehstuecks Ideen

Ein gesundes Fruehstueck das den Stoffwechsel und die Fettverbrennung ankurbelt 

More...

Proteinreiche Ernährung ist nicht nur ein Mega-Trend sondern auch gesund. Protein liefert viele Vitamine, ist gut fuer Haut und Muskeln und haelt unseren Stoffwechsel auf Trab. Eine Proteinreiche Mahlzeit saettigt lange und liefert Energie fuer Sport und Fitness. Auch Veganer und Vegetarier muessen nicht auf eine proteinreiche Ernährung verzichten, denn es gibt viele wertvolle pflanzliche Proteinquellen wie zB das Supperfood Whey Protein. Aufgrund des hohen Protein- und gleichzeitig sehr niedrigen Kohlenhydratanteils ist es speziell bei Stoffwechselkuren und zum Muskelaufbau geeignet. Die handelsuebliche Form von Whey (das englische Wort für Molke) also Molkenprotein bzw. Molkeneiweiß. wird aus Milch durch schonende Ultrafiltration gewonnen. Molkeneiweiß kann besonders gut vom Körper aufgenommen und verwertet werden. Es jedoch auch rein pflanzlichesWhey Protein das aus Sojabohnen gewonnen wird.

Viele nehmen das reine Whey Protein in Pulverform als Shake oder zur Anreicherung von Speisen und Getränken zu sich. Doch eine eiweißreiche Ernährung und Genuss müssen sich nicht per se ausschließen. Für Genießer und Dessert Liebhaberhaber habe ich ein Rezept für super leckere Whey Protein Pancakes entdeckt.  

ZUTATEN FÜR DIE WHEY PANCAKES

  • 200 g Haferflocken
  • 2 Eier
  • 250 g Quark
  • 1 Banane
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Xylith
  • 8 Messlöffel Whey-Protein
  • Blaubeeren
  • Etwa 200ml Wasser

ZUBEREITUNG DER WHEY PANCAKES

Die Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen und danach alle trockenen Zutaten dazugeben. Anschließend Eier, Quark, Banane und etwa 200 ml Wasser hinzugeben und alles gut durchmixen. Ist die Textur des Teiges noch zu zäh? Einfach weiter Wasser hinzufügen bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Mein Tipp: den Teig am besten noch etwa eine halbe Stunde ruhen lassen. Dadurch nimmt das Haferflockenmehl noch mehr Feuchtigkeit auf, was zu einer besseren Konsistenz der Pancakes während des Ausbackens führt. Ich persönlich bereite den Teig gerne am Abend davor zu.

Beim Ausbacken ist es wichtig, die Temperatur nicht zu hoch zu wählen. Denn Pancakes sind eher dicke Pfannkuchen, die gerne etwas länger bei niedriger Temperatur gebraten werden. Ansonsten sind sie außen schwarz und innen noch roh. Wählen Sie einfach die mittlere Temperatur Ihres Herdes.

Geben Sie etwa 2 EL des Teiges für einen Pancake in eine Pfanne und drücken Sie gleich 4-5 Blaubeeren in den frischen Teig. Nach ca. 8-10 Minuten die Pancakes wenden und auf der anderen Seite weitere 5-8 Minuten ausbacken.

Zum Schluss mit Blaubeeren garnieren und genießen. Als Sirup eignen sich hervorragend Kokosblütensirup oder auch Agavendicksaft.

Das könnte Dich auch interssieren
noch keine Blog Themen vorhanden
Author: Fraenzi Braun
 

Hi! Meine Lieblingsthemen sind gesunde Ernaehrung und die Alternatiive Medizin. Seit ueber 30 Jahren beschaeftige ich mich damit. Beides hat mir bis heute soo viel gebracht, u.a. auch mein jugendliches Aeusseres. Auch gesundheitliche Probleme hatte ich bisher noch keine, Ich werde dieses Jahr 60!

>